· 

Erden

Jeder spricht davon, wie wichtig es ist, sich zu erden. Doch wie sieht das in der Praxis eigentlich aus? 

Hast Du Dich heute schon geerdet?

Unter Erden verstehe ich persönlich, das ganz bewusste Ankommen auf dieser Erde und sich mit Mutter Erde zu verbinden. Dazu gehört es wirklich anzunehmen, jetzt hier auf der Erde zu sein und als Mensch die Erfahrung des Lebens zu machen und sich immer wieder ganz achtsam mit sich als Mensch, mit allem was dazu gehört, zu verbinden. Das bedeutet, sich wirklich ganz aktiv immer wieder aus dem Film, in dem man so oft drin steckt, herauszuholen, zu atmen, in sich zu spüren, den eigenen Körper und die Gefühlswelt wahrzunehmen.

 

Ein unterstützender Satz kann hier sein: "Ich spüre meine Füße auf dem Boden. Ich atme. Ich bin am Leben. Und das ist gut."

 

Bei Erdung geht es meiner Meinung nach darum, eine Demut und Wertschätzung gegenüber sich und dem Leben aufzubauen und eine tiefe Freude an seinem Dasein zu entwickeln. Und wegzukommen von Gedankenkreisläufen, Dramadenken und ständig herausfinden zu müssen, warum etwas ist, wie es ist. Es geht darum, die Schönheit des Lebens wieder zu finden und wahrzunehmen, in dem Tag, den man erlebt. 

 

Erden ist, Dich immer wieder mit Deinem Körper, mit allem was dazugehört (Körperliche Reaktionen, Sinne, Gefühle) zu verbinden. Also mit dem Teil ganz bewusst zu verbinden, der hier auf der Erde ist.

Zusätzlich unterstützende Übungen

  • Yoga
  • Muskeltraining
  • Achtsame Spaziergänge in der Natur
  • Atemtechniken
  • Garten- und Holzarbeiten
  • Bewusst, achtsam und liebevoll die Nahrung zubereiten und Essen
  • Essen selbst anbauen und ernten
  • mit Kindern und Tieren spielen
  • die Naturelemente zu erfahren und erleben: Wasser, Feuer, Luft und Erde
  • Massagen genießen
  • Akupressurmatte

Vor einiger Zeit habe ich dieses wundervolle Akupressur-Set für mich entdeckt. Lt. dem Hersteller wurde das Akupressur-Set von Gesundheitstherapeuten basierend auf den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin entwickelt. Durch die Nutzung können Rücken- und Gliederschmerzen oder Einschlafprobleme spürbar gelindert werden. Außerdem wird eine Anwendung auch bei chronischem Stress, Müdigkeit, Verspannungen, Durchblutungsstörungen und natürlich als eine wundervolle Möglichkeit für die Erdung empfohlen.

 


Das könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0