· 

Gesunder Umgang mit Emotionen: Ein Leitfaden für inneres Gleichgewicht

Gesunder Umgang mit Emotionen - Andrea Hein Blog

Emotionen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Ein gesunder Umgang mit ihnen ist entscheidend für unser Wohlbefinden. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du Deine Emotionen besser verstehen und regulieren kannst, um mehr inneres Gleichgewicht zu finden.


Meine persönliche Geschichte


Das Dauerlächeln: Gefühle hinter einem Pokerface

Während meines Aufenthalts in der Psychosomatischen Klinik hatte ich eine denkwürdige Therapiestunde. Die Therapeutin sagte zu mir: „Andrea, mir fällt auf, dass Du immer denselben Gesichtsausdruck hast – ein Lächeln. Es wirkt fast, als würdest Du uns auslachen. Was ist so lustig?“

 

Ich fand damals überhaupt nichts lustig und war überrascht. Sie erklärte mir, dass ich mich hinter einem Pokerface versteckte und keine Gefühle zeigte. Der Glaubenssatz „Ich muss lieb und brav sein“ war tief in mir verankert. Aus Angst vor Zurückweisung lächelte ich immer, egal wie ich mich innerlich fühlte. Selbst in Streitsituationen oder wenn ich weinte, blieb mein Gesichtsausdruck unverändert. Dieses Dauerlächeln war mein Schutzmechanismus gegen die Angst vor Bewertung und Konfrontation.

Frau versteckt sich hinter einem Pokerface um ihre Gefühle zu verbergen

Emotionen durch Mimik und Gestik ausdrücken

In dieser Therapiestunde lernte ich, verschiedene Gefühle durch Mimik und Gestik zu zeigen. Die Therapeutin nutzte Karten mit Bildern von Personen, die unterschiedliche Emotionen ausdrückten. Ich sollte die Gefühle erkennen und anschließend selbst demonstrieren, ähnlich einer Schauspielerin. Es ging um positive und negative Gefühle wie Scham, Abneigung, Sehnsucht, Ärger, Wut und Freude. Die Übung fand vor einem großen Spiegel statt, und obwohl ich die Gefühle nur spielte, schwitzte ich stark – ein für mich ungewöhnliches Erlebnis. Das zeigte mir, wie intensiv unterdrückte Emotionen wirken können.

 

Viele Menschen haben Angst vor negativen Gefühlen und verdrängen sie. Gesellschaftlich wird das Zeigen von Emotionen oft nicht akzeptiert, besonders im Berufsleben. Diese unterdrückten Gefühle können uns jedoch krank machen. Ich erkannte, wie wichtig es ist, Gefühle über den Körper auszudrücken und abzubauen, statt sie einzusperren.

 

Besonders schwer ist es, Gefühle, die aus Angst verdrängt werden, plötzlich offen zu zeigen. Meine Angst vor Wut führte dazu, dass ich sie vollständig unterdrückte, was zu selbstverletzenden Gedanken und Handlungen führte. Langfristige Verdrängung verstärkt Gefühle und lässt sie zur Bedrohung werden, was oft bei emotional instabilen und hochsensiblen Menschen der Fall ist. Wenn Gefühle schließlich mit großer Intensität hervorbrechen, kann das überwältigend und schwer zu handhaben sein.

Emotionen wie Wut auf gesunde Art ausdrücken

Bewusster Umgang mit Emotionen

Dieser Artikel soll Dich nicht ermutigen, in der Öffentlichkeit einen cholerischen Anfall zu bekommen, um Deine Gefühle abzubauen. Vielmehr soll er Dich dazu auffordern, all Deine Gefühle anzunehmen und einen bewussten Umgang mit ihnen zu lernen. Der erste Schritt besteht darin, Dir bewusst zu werden, wie Du Dich fühlst und warum. Gefühle kommen nicht ohne Grund zu Dir – sie möchten Dir etwas mitteilen. Auch wenn Deine Gefühle stark oder unberechenbar sind: Du bist nicht Deine Gefühle. Du hast Gefühle und musst Dich nicht von ihnen beherrschen lassen. 

Fragen zur Selbstreflexion:

  • Welche Gefühle begleiten Dich über den Tag?
  • Gibt es bestimmte Gefühle, die Du besonders oft spürst?
  • In einer Trauerphase (Trennung, Verlust, Todesfall): Wie lange trauerst Du schon? Hast Du die Trauer bisher verdrängt oder Dir erlaubt, richtig zu trauern?
  • Lehnst Du bestimmte Gefühle ab?
  • Hast Du Angst vor bestimmten Gefühlen?
  • Was genau hat das Gefühl in Dir ausgelöst?
  • Welche Gefühle würdest Du am liebsten fühlen, wenn Du es Dir aussuchen könntest?

Die Bedeutung von Emotionen


Emotionen erkennen und verstehen

Emotionen sind Signale unseres Körpers und Geistes, die uns wichtige Informationen über unsere Bedürfnisse und unser Umfeld geben. Indem wir lernen, unsere Emotionen zu erkennen und zu verstehen, können wir besser auf unsere inneren Zustände reagieren.

Der Einfluss von Emotionen auf unser Leben

Unsere Emotionen beeinflussen unser Denken, Handeln und unsere körperliche Gesundheit. Ein bewusster Umgang mit ihnen kann uns helfen, stressige Situationen besser zu bewältigen und unsere Lebensqualität zu verbessern.

Negative und positive Emotionen annehmen

Oft neigen wir dazu, negative Emotionen zu unterdrücken oder zu vermeiden. Doch sowohl positive als auch negative Emotionen sind Teil unseres Menschseins. Negative Gefühle wie Angst, Wut oder Traurigkeit haben ebenfalls ihre Berechtigung und können uns wichtige Hinweise auf ungelöste Themen geben.

Frau unterdrückt Emotionen

Strategien für den gesunden Umgang mit Emotionen


Achtsamkeit und Selbstreflexion

Achtsamkeit hilft uns, im Moment präsent zu sein und unsere Emotionen ohne Bewertung zu beobachten. Selbstreflexion ermöglicht es uns, Muster zu erkennen und die Ursachen unserer Gefühle zu verstehen.

Praktische Übungen

  1. Tiefes Atmen: Hilft, den Geist zu beruhigen und den Körper zu entspannen.
  2. Journaling: Schreibe Deine Gefühle auf, um Klarheit und Einsicht zu gewinnen.
  3. Meditation: Fördert inneren Frieden und Selbstbewusstsein.
  4. Körperliche Bewegung: Sport und Bewegung helfen, emotionale Spannungen abzubauen.
  5. Kreativer Ausdruck: Malen, Musik oder andere kreative Tätigkeiten können eine gesunde Art sein, Emotionen auszudrücken.

Unterstützung suchen

Es ist wichtig, bei Bedarf Unterstützung zu suchen. Gespräche mit Freunden, Familie oder einem Therapeuten können hilfreich sein, um emotionale Herausforderungen zu bewältigen.

Frau sucht sich Unterstützung, um emotionale Herausforderungen zu bewältigen

Auf dem Weg zu emotionaler Gesundheit


Ein gesunder Umgang mit Emotionen erfordert Übung und Geduld. Durch Achtsamkeit, Selbstreflexion und gezielte Übungen kannst Du Deine emotionale Gesundheit verbessern und mehr innere Balance finden. Denke daran, dass es in Ordnung ist, Hilfe zu suchen, wenn Du sie brauchst. Emotionen sind ein natürlicher Teil unseres Lebens, und ein bewusster Umgang mit ihnen kann unser Wohlbefinden erheblich steigern.

 

Langfristig haben mir Meditation und Yoga geholfen, insgesamt gelassener und zentrierter zu sein.

 

Teile gerne Deine Erfahrungen mit Emotionen und stelle Deine Fragen unten in den Kommentaren.

 

In Liebe und Verbundenheit,

Deine Andrea ❤️


Buchtipp

Gefühle verstehen, Probleme bewältigen von Doris Wolf

Gefühle verstehen, Probleme bewältigen von Doris Wolf

In Gefühle verstehen, Probleme bewältigen bietet Doris Wolf wertvolle Einblicke in die Welt der Emotionen. Dieses Buch hilft Dir, Deine Gefühle zu erkennen, zu verstehen und konstruktiv mit ihnen umzugehen. Mit praxisnahen Übungen und fundiertem psychologischem Wissen zeigt die Autorin, wie Du emotionale Herausforderungen meistern und ein erfüllteres Leben führen kannst. Ideal für alle, die ihre emotionale Gesundheit verbessern und ihre Problemlösungsfähigkeiten stärken möchten.

Produktempfehlungen

Das große GFK-Trilogie ALL-IN-ONE Set von Samuel Cremer

Das große GFK-Trilogie ALL-IN-ONE Set von Samuel Cremer

Das große ALL-IN-ONE GFK-Trilogie Paket ist eine umfassende Sammlung, um Kommunikation, Gefühle und Bedürfnisse besser zu verstehen und auszudrücken. Egal, ob Du gerade erst mit der Gewaltfreien Kommunikation beginnst oder bereits fortgeschrittene Kenntnisse hast, dieses Paket wird Dir helfen, Deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und harmonischere Beziehungen aufzubauen. Das GFK-Trilogie Paket bietet Dir wertvolle Unterstützung auf Deiner Reise zu einem achtsameren Miteinander.

Leichter Leben Edition 1 - Transformationssessions Downloads von Andreas Goldemann

Leichter Leben Edition 1 - Transformationssessions als Downloads von Andreas Goldemann

Erlebe die transformative Kraft der Leichter Leben Edition 1 von Andreas Goldemann, die den Fokus auf Freiheit und Selbstbestimmung legt. Diese einzigartige Audio-Reihe bietet dir in 20 Sessions jeweils 60 bis 90 Minuten Unterstützung und Entspannung in verschiedenen Lebensbereichen. Andreas Goldemann nutzt seine einfühlsame Stimme und energetische Heilmethoden, um emotionale und energetische Blockaden zu lösen, und hilft Dir, ein freieres und selbstbestimmteres Leben zu führen.

 

Hinweis zur Unterstützung: Gefällt Dir dieser Artikel? Wenn Dich die vorgestellten Produkte interessieren, kannst Du sie über die Affiliate-Links kaufen und damit meine Arbeit unterstützen. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank für Deinen Support!


Das könnte Dich auch interessieren


Gesunder Umgang mit Gefühlen - Andrea Hein
Bewusster Umgang mit Emotionen - Andrea Hein
Bewusster Umgang mit Emotionen - Andrea Hein

Deine Spende hilft: Unterstütze mich dabei, weiterhin inspirierende Inhalte zu schaffen. Als Dankeschön erhältst Du das umfangreiche und erkenntnisreiche PDF "Seelische Entfaltung und Wachstum" für ein erfülltes Leben. Vielen Dank!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0