· 

Wasser ist unser Lebenselixier!

Wie viel Wasser pro Tag sind gesund?

Generell gilt ein Richtwert von ca. 2 Liter pro Tag, die bis ca. 17, 18 Uhr getrunken worden sein sollten. Ein guter Richtwert ist auch 30 bis 40 ml pro kg des Körpergewichts.

  

Je nach Alter und Gewicht und wie viel wir am Tag schwitzen, kann der Richtwert natürlich variieren. Das bedeutet, in den heißen Sommermonaten sollte man den zusätzlichen Flüssigkeitsverlust ausgleichen. Das Gleiche gilt auch für diejenigen von uns, die gerne Sport treiben. Je mehr man schwitzt, desto mehr sollte man auch trinken.

  

Wer erst spät abends Sport treibt, sollte natürlich auch hier während und nach dem Sport seinen Flüssigkeitsverlust ausgleichen, egal wie spät es ist.

 

Ich trinke in der Früh nach dem Zähneputzen mein erstes großes Glas Wasser und achte dann darauf, dass ich alle volle Stunde ein großes Glas Wasser oder Tee trinke. Damit habe ich auf jeden Fall mein Soll erfüllt.

  

Was trinken?

Trinken ist nicht gleich Trinken. Wer 2 Liter Cola oder Limo am Tag trinkt, tut seinem Körper mit Sicherheit nichts Gutes. Wer gesund leben will, sollte hauptsächlich stilles, klares und reines Wasser und biologische Tees zu sich nehmen.

  

Warum viel trinken?

Unser Körper besteht zu einem großen Teil (50 bis 80 %, je nach Alter) aus Wasser. Während ein Baby noch aus 80 % Wasser besteht, liegt der Wasseranteil bei einem alten Menschen oft nur noch bei 50 %.

  

Wasser ist Leben und so essentiell für uns, wie nichts Anderes. Ohne Nahrung können wir mehrere Wochen überleben, ohne Wasser jedoch trocknen wir nach ein paar Tagen aus und sterben. Wasser reinigt Dich und spült alles Negative in Dir fort. 

 

Deshalb tu Dir etwas Gutes und trinke genug Wasser!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0