· 

Drüsen in Balance

Trinke bevor es los geht, noch ein Glas Wasser.

  

Setze Dich aufrecht auf einen Stuhl. Deine Füße stehen fest am Boden. (Nicht die Beine überkreuzen). Schließe Deine Augen, wenn Du möchtest. Beklopfe bzw. reibe bitte jede Stelle für ca. 30 Sekunden leicht und liebevoll.

  

Hypophyse aktivieren (Intuition):

Klopfe mit zwei Fingern zwischen Deinen Augenbrauen.

  

Hypothalamus aktivieren (Vitalität im ganzen Körper):

Klopfe mit einem Finger auf Deine Nasenspitze

  

Schilddrüse (Steuermann-Stoffwechsel):

Massiere rechts und links an Deinem Hals, unterhalb Deines Kehlkopfes , indem Du mit geöffneter Hand, mit dem Daumen auf der einen Seite, mit Zeige- und Mittelfinger auf der anderen Seite Deines Halses sanft nach oben und unten streichst. Danach bitte ein Glas Wasser trinken.

  

Thymusdrüse aktivieren (Immunsystem und Freude – inneres Kind):

Klopfe mit Deiner Faust in der Mitte des Brustbeines.

  

Nebennierendrüse aktivieren (Stress- und Angstabbau):

Am Bauchnabel; Links und rechts zwei Fingerbreit vom Bauchnabel entfernt nach oben massieren.

 

Prostata und Ovarien aktivieren (Geschlechtsdrüsen – gegen psychische und körperliche Beschwerden vor der Periode):

Streiche mit Deiner Handkante kräftig eine Handbreit unter dem Bauchnabel auf dem Schambein hin und her.

(Quelle: erfahren bei einem Vortrag von Sandra Memmo, www.ayurvedanet.net.)


Hormon-Balance

Für Menschen, die unter Müdigkeit, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen oder Depressionen leiden, kann es sinnvoll sein, sich mit dem Thema Hormone zu beschäftigen, denn der Grund für diese Symptome kann tatsächlich ein Hormonmangel oder einer Hormondysbalance sein.

  

Wenn nur ein Hormon im Körper nicht seinen optimalen Wert hat, kann das zu Beschwerden und sogar Krankheiten führen.

Das Thema Hormone ist wahnsinnig umfangreich, deshalb kann ich hier nicht detailliert darauf eingehen. Ich möchte es nur erwähnt haben, weil für Depressionen oder Ängste eben auch eine Dysbalance des Hormonsystems verantwortlich sein kann und ein Check hier durchaus Sinn macht.

  

Hier sind ein paar interessante Artikel zu dem Thema: 

Mach' einen Hormone-Check:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0