· 

Liebe vs. Angst

Alles was wir tun, all unsere Gedanken, Worte und Entscheidungen gründen sich auf Liebe oder Angst.

  

Angst ist die Energie, die sich zusammenzieht, versperrt, einschränkt, einengt, wegrennt, sich versteckt, hortet, lähmt, kontrolliert und Schaden zufügt.

 

Liebe ist die Energie, die sich ausdehnt, sich öffnet, aussendet, bleibt, enthüllt, teilt, bewegt, vertraut und heilt.

  

Angst umhüllt unseren Körper mit Kleidern. Liebe gestattet uns, nackt dazustehen.

  

Angst krallt und klammert sich an alles, was wir haben. Liebe lässt alles frei, was wir haben.

  

Angst reißt an sich. Liebe lässt los.

  

Angst nagt und wurmt. Liebe besänftigt.

  

Angst attackiert. Liebe bessert.

  

Angst hält dich auf, macht dich passiv. Liebe setzt dich in Bewegung, macht dich aktiv.

 

Angst nimmt dir deine Lebendigkeit. Liebe lässt dich erst leben. 

 

(Neale Donald Walsch + Ergänzungen von mir)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0