Mein Angebot

Was ist eigentlich ein Coaching?

Ein Coaching kann man ganz gut an dem Vergleich zu einer Psychotherapie erklären. Der Psychotherapeut gräbt in der Vergangenheit. Was ist in der Kindheit falsch gelaufen, welche Fehler haben vielleicht die Eltern oder Lehrer gemacht? Der Blick in einer Psychotherapie ist auf die Probleme und die Vergangenheit gerichtet. Die Krankenkasse bezahlt diese Behandlung, d.h. der Klient wird als Kranker betrachtet.


Beim Coaching gucken wir auf die Ressourcen, die Du mitbringst. Wie schaffst Du es aus eigener Kraft, Deinen momentanen Zustand oder Dein Leben, zu verbessern? Der Blick im Coaching ist weniger auf die Vergangenheit und mehr auf Lösungen, Ziele und die Zukunft gerichtet. Ein Coaching wird aus eigener Tasche bezahlt, denn es geht hierbei um den gesunden Menschen, der sich professionelle Unterstützung holt, Ziele in Angriff zu nehmen, Lösungen zu finden, seinen Zustand zu verbessern oder sogar um sich sein Wunschleben zu erschaffen.