Erfahrungsberichte zum Transformations-Coaching

Liebe Andrea,

 

nun ist unser Gespräch schon 2 Wochen her und ich habe seitdem jeden Tag das Bedürfnis auf Deine Webseite zu gehen und mir etwas 'Schönes' auszusuchen. Ganz wertvoll ist für mich zur Zeit die Morgenmeditation.

 

Mein Schweinehund gewinnt nur noch selten, aber das ist okay. Ich merke, wie wichtig mir die Meditation, Deine Podcasts und Deine eigenen Erfahrungsberichte sind. Danke, dass Du das alles mit uns teilst.

 

Dein Angebot, zu unserem ersten Coachings zusätzlich ein Reading zu machen, flasht mich immer noch. Es ist so spannend auf meiner spirituellen Reise von verschiedenen Seiten zu erfahren, wie die Energie fließt. Durch das Reading habe ich erfahren, was ich eigentlich ganz tief in mir schon wusste. Nun hast Du es mir per Ferngespräch, als fremde Person 1 : 1 mitgeteilt. Nun wird mir klar, warum ich so bin, wie ich bin. Meine Erkrankungen zeigen mir den Weg zur wahren Heilung. Du zeigst mir den Weg. 

 

Vor Kurzem, nach meinem letzten Termin bei meinem Therapeuten habe ich beschlossen, meine Heilung selbst in den Griff zu nehmen. Alles, was die Schulmedizin zu bieten hat, habe ich in den letzten 4 Jahren erfahren. Jetzt denke ich aber mein eigentlicher Weg hat erst begonnen, seitdem ich in die spirituelle Welt eingedrungen bin.

 

Ich bin so neugierig auf meine Zukunft geworden. Du hast mir sooooo viel mit an die Hand gegeben.

 

"...Du hast Angst, wenn Du die Kontrolle über die Energie loslässt und Dich aufmachst, dass sich die Energie dann verselbständigen könnte und Du damit andere verletzen könntest. Und dies schürt Deine Angst, dass Dich die anderen dann verlassen könnten..."

 

Ich bekomme gerade wieder Gänsehaut und Tränen in den Augen. Ja, so ist es und so war es immer!

 

So krass, wie lange meine Fassade gehalten hat, bevor ich angefangen habe, aufzuwachen!

 

Ich bin Dir unendlich dankbar für alles. Mach so weiter mit dem, was Du machst. Durch Deine eigene Geschichte und Deinem Weg zur Heilung bist Du für uns "Bordis" ein Goldschatz.

 

Herzliche Grüße,

Doreen


Liebe Andrea,

 

vielen Dank für deine Email und vielen Dank für das Coaching.

 

Das eine Thema, dass sich essenziell für mich aus deinem Coaching ergeben hat, ist die Schattenarbeit. Mit diesem Thema kann ich mich nicht erinnern bisher in Berührung gekommen zu sein. Ich glaube, dass sich das für mich lohnen kann!! Alleine für diese Erkenntnis hat sich das Coaching gelohnt! Aber auch der Hinweis, dass ich lernen muss Emotionen fließen zu lassen, hat sich eingeprägt!

 

Wie du ja bereits weißt, bin ich doch eher der Typ, der die Dinge rational begreifen und im Bestfall auch steuern möchte. Mich konnte ich im Coaching bei dir überhaupt nicht steuern und lenken, was gut war! Ich hatte zu dir als Coach 100 Prozent Vertrauen und dabei würde ich mich als vorsichtig, wenn nicht misstrauisch beschreiben, wenn es darum geht mich zu öffnen.

 

Was mir sehr gefallen hat ist die Tatsache, dass du mir das Gefühl gegeben hast 100 Prozent anwesend bei mir zu sein. Ich konnte dich gar nicht wirklich „beobachten“, weil dadurch, dass du voll bei mir warst, konnte ich den Blick auch voll nach innen lenken… und so konnte es erst zu dem Gefühlsausbruch kommen!

 

Gestern habe ich die Session gemacht. Das war, als ob du zu mir gesprochen hättest. Ich hab Tränen fließen lassen und wunderbar geschlafen letzte Nacht.

 

Danke.

 

Liebe Grüße, 

B.