· 

Bist Du hier um die Erde zu retten?

Zuerst ein paar Fragen:

  • Warst Du als Kind eine Träumerin oder ein Träumer und immer irgendwie in Deiner eigenen Welt?
  • Hast Du als kleines Kind manchmal Deine Sachen (dein Lieblingsspielzeug, ein kleine Decke oder Ähnliches) zusammengepackt und wolltest Dein Zuhause verlassen?
  • Warst Du später, als Du älter warst, immer irgendwie auf der Suche nach etwas? Auf der Suche nach einem tieferen Sinn im Leben?
  • Kommst Du Dir unter den Menschen manchmal wie ein „Außerirdischer“ vor? Fühlst Du Dich irgendwie anders und komisch?
  • Kannst Du keine richtigen Bindungen, Beziehungen aufbauen, weil Du Dir so vorkommst, als würdest Du nicht dazu gehören und weil Du irgendwie anders bist? Bist Du der Überzeugung, dass Du nicht beziehungsfähig bist? Fühlst Du Dich deshalb ziemlich verloren auf dieser Welt?
  • Hast Du Probleme mit Deinem Körper oder körperlichen Dingen, wie zum Beispiel mit dem Essen oder mit Deiner Verdauung? Kommt Dir Dein Körper irgendwie belastend vor? Kommst Du Dir darin eingeengt vor? Merkst Du ganz klar einen Unterschied zwischen Dir und Deinem Körper? Versuchst Du sogar Deinen Körper zu sabotieren? Vielleicht durch Magersucht, eine andere Essstörung oder Aggressivität gegen Fich selbst? Möchtest Du Dich von Deinem Körper lösen?
  • Kommt Dir die Welt um Dich herum manchmal so unecht vor? Als wäre alles nur eine Bühne mit vielen Schauspielern, die ihre Rollen spielen?
  • Hast Du eine Abneigung gegenüber Oberflächlichkeiten? Stellst Du immer wieder fest, dass bei Dir alles immer unglaublich tiefgründig sein muss?
  • Bist Du immer wieder von Deinen Gefühlen überwältigt oder sogar überfordert? Wünscht Du Dir manchmal von Deinen tiefen Gefühlen befreit zu sein?
  • Magst Du Silvester und Neujahresfeiern nicht, weil Dich der Übergang in eine „neue Zeit“ belastet?

Wenn Du die meisten, oder sogar alles dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, dann gehörst Du laut Bahar Yilmaz höchstwahrscheinlich zu den sogenannten Hybridseelen oder Starpeople.

 

Vor einigen Tagen habe ich einen Vortrag von Bahar Yilmaz über genau dieses Thema gehört. Bahar geht davon aus, dass etwa 10 % der Menschen zu den Hybridseelen/Starpeople zählen. Die Hybridseelen/Starpeople sind ihrer Ansicht nach ganz besondere Seelen, die den Auftrag haben, die Erde zu heilen. Das heißt nicht, dass diese Leute bessere Menschen sind, oder auf einer höheren Ebene schwingen. Der einzige Unterschied zwischen den Hybridseelen/Starpeople und den „normalen“ Menschen ist, dass die Hybridseelen/Starpeople einen anderen Auftrag auf dieser Erde haben. Als Menschen inkarnieren wir, um das Karma unserer Seelenfamilie aufzulösen. Als Hybridseelen/Starpeople inkarnieren wir, um die Erde zu retten.

  

Das große Problem ist nun, dass viele Hybridseelen/Starpeople es einfach verpasst haben, ihren Auftrag auf der Erde richtig auszuführen, weil sie eben so große Probleme mit dem Leben haben. Hybridseelen/Starpeople spüren, dass irgendetwas in ihnen ist, was raus ans Licht möchte, haben aber auf der anderen Seite so große Schwierigkeiten mit dem normalen Alltagsleben, dass es fast unmöglich erscheint, ihre Aufgabe hier zu erfüllen.

  

Wie kann also eine Hybridseelen/Starpeople seine Aufgabe erfüllen?

Zuerst einmal sollte sich eine Hybridseelen/Starpeople erlauben, anders zu sein und anders zu denken. Sie sollte sich in ihrer Andersartigkeit annehmen und lernen sich selbst zu lieben. In dem Moment, in dem sie erkennt, dass sie hier ist, um etwas zu geben, um etwas zu verändern und um die Welt zu retten, beginnen all die Seelenanteile, die sie verloren hat, weil sie sich auf dem falschen Weg befand, zu ihr zurückzukehren. Das ist wie ein Erwachen und es aktivieren sich plötzlich gewisse spirituelle Talente, wie zum Beispiel Hellsichtigkeit oder eine sehr tiefe Intuition.

 

Um ein harmonisches und erfülltes Leben zu führen, kannst Du als Hybridseelen/Starpeople Folgendes tun:

  • Stelle Dir in allen Dingen, die Du tust, die Frage: „Warum tue ich das?“ Finde einen Sinn in allem was Du tust.
  • Verzichte auf tierische Nahrungsmittel. Beobachte, wie Du auf tierische Nahrungsmittel reagierst und wie Du Dich danach fühlst.
  • Hast Du Probleme mit der Verdauung? Beobachte, was Dir gut tut und was Dir nicht gut tut.
  • Wenn Du den eigenen Herzensweg nicht gehen kannst, dann kommt es zu selbstzerstörerischen Tendenzen. In dem Moment, in dem Du Deinen Fokus vom Leiden löst und Deine Seele zum Ausdruck bringen kannst, wird das aufhören. Deshalb ist es so wichtig, dass Du Dir etwas suchst, womit Du Deine Seele ausdrücken kannst. Zum Beispiel durch Musik, durch Kunst, durch Schreiben.
  • Hybridseelen/Starpeople sind Meister der Selbstsabotage. Sie haben Angst vor ihrer eigenen Macht, vor ihrer Verantwortung. Prüfe, was Du tust, um Dich selbst zu sabotieren?

  • Eine Hybridseelen/Starpeople muss sich leicht fühlen, um in kreative Prozesse zu kommen. Dies gelingt zum Beispiel gut, durch Atemtechniken, leichte Kost, frische Luft, Bewegung, Yoga, kalt duschen.
  • Hybridseelen/Starpeople sind meistens hochsensibel. Achte auf regelmäßige Pausen und Ruhe. Achte darauf, Dich immer wieder zu erden.
  • Hybridseelen/Starpeople fühlen sich oft frustriert, bis hin zu wütend und aggressiv, weil sie es zum Beispiel nicht schaffen, Menschen, die ihnen nahe stehen, zu helfen, zu retten oder zu bekehren. Hier ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass Du nicht hier bist, um Menschen zu bekehren oder zu verändern. Jeder darf selbst seine Erfahrungen machen. Sei einfach für die Menschen da, die sich helfen lassen wollen.

Als ich mir den Vortag angehört habe, kam mir das zuerst alles ein bisschen spooky vor. Da ich selbst alle Fragen mit Ja beantwortet habe, würde das ja heißen, dass ich höchstwahrscheinlich eine Hybridseelen/Starpeople wäre. Danach kam ich ein bisschen ins grübeln und schließlich zu dem Entschluss, dass das halt einfach ihre Sicht der Dinge ist. Außerdem finde ich ihre Tipps, wie es uns gelingt, ein erfülltes Leben zu führen, sehr gut und stimmig. Seit ich eine sinnvolle Aufgabe in meinem Leben gefunden habe, geht es mir tatsächlich viel besser. Mein nächster Gedanke war dann, dass einige Menschen, die an einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung leiden, in Wirklichkeit vielleicht einfach nur diese Hybridseelen/Starpeople sind. Die Idee hat mir irgendwie gefallen. Stelle Dir einmal vor, all diese Menschen würden auf einmal damit anfangen die Erde zu retten! Ich finde das wunderschön.

 

Überlege Dir doch noch ein bisschen, wie Du die Erde retten kannst. Vielleicht heilst Du damit ja nicht nur unseren Planeten, sondern auch Dich selbst.

 

Nun wünsche ich Dir noch einen wunderschönen Tag, Abend oder eine gute Nacht, je nachdem in welcher Zeit Du auch immer Dich gerade befindest.

Die Liebe in mir, grüßt die Liebe in Dir!

Deine Andrea

Buchtipp:

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    HH (Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:11)

    Liebe Andrea,
    Menschen mit "Persönlichkeitsstörungen" oder sogar Psychotiker sind wohl eher keine Hybridseelen, sondern sind von dunklen Wesenheiten besetzt.
    Oft liegen starke Traumatasierungen aus der KIndheit vor...bei schlimmen Erlebnissen spalten sich Seelenteile ab, die verbleibende Seele ist dann nicht mehr in der LAge eine gut funktionierende Persönlichkeit zu leben... Um das alles zu verstehen müsstest Du Dich sehr intensiv mit diesem thema befassen...

  • #2

    Andrea Hein (Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:02)

    Liebe/Lieber HH, vielen Dank für Dein wertvolles Kommentar. Das ist hochinteressant! Die Theorie mit den abgespaltenen Seelenteilen hat mir ein Schamane bei einer Heilungszeremonie ebenfalls erzählt. Damals war ich noch sehr belastet. Das Heilungsritual kann ich nur empfehlen. Herzliche Grüße

  • #3

    Shewolf (Freitag, 11 Oktober 2019 16:50)

    Danke für diesen tollen Text �

  • #4

    Andrea Hein (Freitag, 11 Oktober 2019 17:09)

    Vielen Dank für Dein Feedback! Darüber freue ich mich sehr.

  • #5

    Shewolf (Freitag, 11 Oktober 2019 17:55)

    Ich sage danke �